Kontakt
Themengruppe "Nach und mit Corona": Sport und Stiftungen

Die Corona-Pandemie hat den Sport insgesamt und auch die sportfördernden Stiftungen schwer getroffen. Der Arbeitskreis Sport und Bewegung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen hat daher bereits im März 2020 beschlossen, sich in der Themengruppe „Nach und mit Corona: Sport und Stiftungen“ in wöchentlichen Videokonferenzen eingehend mit dieser Thematik zu beschäftigen. Die Themengruppe wird in Kooperation mit MOBILEE durchgeführt.

Im Zeitraum März – Juli 2020 haben insgesamt elf Sitzungen Themengruppe stattgefunden. Die Schwerpunkte und finale Auswahl der Themen wurden in einer ersten Videokonferenz gemeinschaftlich festgelegt. Jedes einzelne sport- und sportstiftungs-spezifische Thema wurde unter den Gesichtspunkten Auswirkungen, Herausforderungen, mögliche Lösungsansätze für die Praxis beleuchtet. MOBILEE zeichnet sich dabei für die Organisation, Moderation und Aufbereitung der Ergebnisse in Form von Positionspapieren verantwortlich. Die digitalen Sitzungen der Themengruppe wurden aufgezeichnet und können auf der Website des Arbeitskreises Sport und Bewegung angeschaut werden. Die Positionspapiere stehen hier ebenfalls zum Download zur Verfügung.