MOBILEE – Plattform für Soziale Arbeit mit Sport und Bewegung

MOBILEE wurde Ende 2019 von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung ins Leben gerufen und versteht sich als bundesweite Plattform und Kooperative. Gemeinsam mit starken Partner:innen startet MOBILEE den Dialog, bildet Netzwerke und Gemeinschaften und lädt Interessierte Organisationen und Menschen zur Teilnahme ein. Partner:innen in der Gründungsphase und von Beginn an mit dabei sind die RheinFlanke gGmbH aus Köln und die Dirk Nowitzki-Stiftung aus Würzburg. Kooperationspartner der Initiative MOBILEE ist der Arbeitskreis Sport und Bewegung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.

Dabei agiert MOBILEE als:

Informati­ons­stelle

Beratungs­stelle

Kommuni­kations-Plattform

Netzwerk-Koordina­tor:in

Ideen- & Impuls­geber:in

Ziele von MOBILEE:

  • Dialog fördern: Hand in Hand Herausforderungen bewältigen
  • Akteure zusammenbringen: Synergien nutzen und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken
  • Partner:innen unterstützen: Praktiker:innen Zugänge vermitteln und Förderer:innen beraten
  • Potenziale (besser) entfalten: gemeinsam Zukunftsstrategien entwickeln
  • Themen setzen: Förderer:innen, Politik und Öffentlichkeit sensibilisieren
Haben Sie noch Fragen?

Kontakt

Für weitergehende Informationen und Beratungsgespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Daniel Kirchhammer
Projektleitung
Tel.: 0511/99 98 73 54
daniel.kirchhammer@lotto-sport-stiftung.de